Beruf
Beruf > Kursdetails

Verdacht auf eine Entwicklungsproblematik - Gemeinsam mit Eltern Perspektiven entwickeln

In Ihrem beruflichen Alltag sind Sie als pädagogische Fachkraft bei der Betreuung von Kindern manchmal mit einer schwierigen Situation konfrontiert: Sie nehmen wahr, dass bei einen Kind möglicherweise eine Entwicklungsproblematik vorliegt, sind sich aber nicht sicher, ob Ihre Sorge begründet ist. Zudem sehen Sie es als Ihre Aufgabe an, den Eltern Ihre Sorge zeitnah mitzuteilen, möchten die Eltern auch nicht unbegründet verunsichern.
In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie die Entwicklung eines Kindes genauer einschätzen und den Verdacht auf eine Entwicklungsproblematik begründen können. Sie erhalten Informationen, wie Sie mit den Eltern über Ihre Beobachtungen und die gewonnenen Einschätzungen sprechen und wie sie gemeinsam mit den Eltern Handlungsoptionen und Perspektiven für die Zukunft entwickeln können.
Lernziel: Nach dem Seminar können Sie Entwicklungsproblematiken bei Kindern besser einschätzen und besitzen Kenntnisse, wie Sie die Thematik mit Eltern sensibel besprechen können, um gemeinsame Perspektiven zu finden.


Status: Plätze frei - Plätze frei

Kursnummer: 191-3724

Beginn: Fr., 22.02.2019, 17:30 - 20:30 Uhr

Anzahl Kurstage: 2

Unterrichtseinheiten: 10

Entgelt: 80,00 €

Dozent(en):

Kursort:


Kurstage


Datum
22.02.2019
Uhrzeit
17:30 - 20:30 Uhr
Ort
Velbert-Mitte, Nedderstr. 50, Raum 16
Datum
23.02.2019
Uhrzeit
10:00 - 14:30 Uhr
Ort
Velbert-Mitte, Nedderstr. 50, Raum 16



Datum
22.02.2019
Uhrzeit
17:30 - 20:30 Uhr
Ort
Velbert-Mitte, Nedderstr. 50, Raum 16
Datum
23.02.2019
Uhrzeit
10:00 - 14:30 Uhr
Ort
Velbert-Mitte, Nedderstr. 50, Raum 16




Ansprechpartner


Programmverantwortliche
Anna Herrmann
E-Mail schreiben

Volkshochschule Velbert/Heiligenhaus

Nedderstraße 50
42549 Velbert

Telefon 02051 - 94 96 0
Fax 02051 - 94 96 96
info@vhs-vh.de

Öffnungszeiten Velbert

Montag bis Donnerstag 9 bis 13 Uhr
sowie Montag 14 bis 16 Uhr
und Donnerstag 14 bis 18 Uhr
Freitag 9 bis 12 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro Heiligenhaus

Montag und Donnerstag 8 bis 18 Uhr
Dienstag, Mittwoch, Freitag 8 bis 13 Uhr
Samstag 9 bis 12 Uhr

Beratung Bildungsscheck und Schulabschluss

nach Terminvereinbarung 02051 - 94 96 0