Gesellschaft
Gesellschaft > Kursdetails

Die Bibel - aus literaturgeschichtlicher Sicht

Liber librorum - lesen im Buch der Bücher
"Einleitung" in die biblischen Texte heißt die wissenschaftliche Disziplin, die einer engagierten Bibellektüre vorausgehen sollte. Dies geschieht durchaus weltlich mit den Mitteln der Literaturkritik und der Historie. Die Glaubenslehre bleibt (zunächst) im Bücherschrank. So können wir uns angemessen dem imposanten Traditionskomplex nähern. Die Bibel ist ein Kulturdenkmal und, wie jede gute Literatur, ein Lese- und Lebensbuch. "Nimm und lies!" Man schmökert darin stets mit Gewinn, nur darf man sich nicht abschrecken oder entmutigen lassen. Mit grundlegender Orientierung und exemplarischer Lektüre zu ausgewählten Themenbereichen werden wir uns Einsichten und Erkenntnisse an wesentlichen biblischen Texten unserer "christlich-abendländischen" Zivilisation erarbeiten. Bringen Sie Ihre Bibeln und Ihre Fragen mit.
Hinweis: Diese Veranstaltung ist kein erbaulicher Bibellesekurs, sondern ein literaturgeschichtlich geleiteter Einstieg in die maßgebende Glaubenskunde der christlichen Kirchen, der Bibel Alten und Neuen Testaments!
Lernziel: Literaturgeschichtlicher Hintergrund der Bibel


Status: Kursende bereits erreicht - Kursende bereits erreicht

Kursnummer: 202-1930

Beginn: Do., 27.08.2020, 18:00 - 19:30 Uhr

Anzahl Kurstage: 4

Unterrichtseinheiten: 8

Entgelt: 40,00 €

Dozent(en):

Kursort:


Kurstage


Datum
27.08.2020
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Velbert-Mitte, Nedderstr. 50, Raum 02
Datum
10.09.2020
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Velbert-Mitte, Nedderstr. 50, Raum 02
Datum
24.09.2020
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Velbert-Mitte, Nedderstr. 50, Raum 02
Datum
08.10.2020
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Velbert-Mitte, Nedderstr. 50, Raum 02



Datum
27.08.2020
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Velbert-Mitte, Nedderstr. 50, Raum 02
Datum
10.09.2020
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Velbert-Mitte, Nedderstr. 50, Raum 02
Datum
24.09.2020
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Velbert-Mitte, Nedderstr. 50, Raum 02
Datum
08.10.2020
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Velbert-Mitte, Nedderstr. 50, Raum 02


Abgelaufen


Ansprechpartner


VHS-Direktor
Rüdiger Henseling
E-Mail schreiben

Volkshochschule Velbert/Heiligenhaus

Nedderstraße 50
42549 Velbert

Telefon 02051 - 94 96 0
Fax 02051 - 94 96 96
info@vhs-vh.de

Öffnungszeiten Velbert

Montag bis Donnerstag 9 bis 13 Uhr
sowie Montag 14 bis 16 Uhr
und Donnerstag 14 bis 18 Uhr
Freitag 9 bis 12 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro Heiligenhaus

Montag und Donnerstag 8 bis 18 Uhr
Dienstag, Mittwoch, Freitag 8 bis 13 Uhr
Samstag 9 bis 12 Uhr

Beratung Bildungsscheck und Schulabschluss

nach Terminvereinbarung 02051 - 94 96 0