Gesellschaft
Gesellschaft > Kursdetails

Gedenkveranstaltung der Stadt Velbert zum Novemberpogrom 1938

Zur Erinnerung an die Ereignisse am 09. November 1938 während der Reichspogromnacht, findet unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters Dirk Lukrafka alljährlich eine Gedenkveranstaltung, organisiert durch die VHS Velbert/Heiligenhaus statt. Gemeinsam mit Schülern der Gesamtschule Velbert und Besuchern der sozialpsychiatrischen Gesellschaft Niederberg wird an diesem Nachmittag an die Opfer des Nationsozialismus erinnert, die geistig behindert oder psychisch krank waren.


Status: Anmeldung möglich - Anmeldung möglich

Kursnummer: 192-1001

Beginn: Sa., 09.11.2019, 14:00 - 16:15 Uhr

Anzahl Kurstage: 1

Unterrichtseinheiten: 3

Entgelt: 0,00 €

Dozent(en):

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Kursort:


Kurstage


Datum
09.11.2019
Uhrzeit
14:00 - 16:15 Uhr
Ort
Velbert-Mitte, SGN Niederberg, Nordstr.29, Saal



Datum
09.11.2019
Uhrzeit
14:00 - 16:15 Uhr
Ort
Velbert-Mitte, SGN Niederberg, Nordstr.29, Saal


Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.



Ansprechpartner


VHS-Direktor
Rüdiger Henseling
E-Mail schreiben

Volkshochschule Velbert/Heiligenhaus

Nedderstraße 50
42549 Velbert

Telefon 02051 - 94 96 0
Fax 02051 - 94 96 96
info@vhs-vh.de

Öffnungszeiten Velbert

Montag bis Donnerstag 9 bis 13 Uhr
sowie Montag 14 bis 16 Uhr
und Donnerstag 14 bis 18 Uhr
Freitag 9 bis 12 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro Heiligenhaus

Montag und Donnerstag 8 bis 18 Uhr
Dienstag, Mittwoch, Freitag 8 bis 13 Uhr
Samstag 9 bis 12 Uhr

Beratung Bildungsscheck und Schulabschluss

nach Terminvereinbarung 02051 - 94 96 0