Grundbildung
Kultur > Kursdetails

Martin Luther - Reformation ist anstrengend

Luthers Denken und Wirken hat Bedeutung bis in unsere Gegenwart. Der Fokus dieses Vortrags liegt auf Luthers Konfrontationen mit seinen Zeitgenossen, die wie Thomas Müntzer oder sein eigener Doktorvater an der Universität Wittenberg, Andreas Karlstadt, die Umstrittenheit des Reformators deutlich zeigen. Die große reformatorische Alternativbewegung der Täufer, die so strenge ethische Konsequenzen aus der reformatorischen Entdeckung gezogen sehen wollten, verfiel dem Henker, wo immer man ihrer habhaft wurde. Lernziel: Einblick in die Lebens- und Wirkungsgeschichte Martin Luthers erhalten.


Status: Anmeldung möglich - Anmeldung möglich

Kursnummer: 191-6100

Beginn: Do., 04.04.2019, 18:30 - 20:00 Uhr

Anzahl Kurstage: 1

Unterrichtseinheiten: 2

Entgelt: 8,40 €

Dozent(en):

Kursort:


Kurstage


Datum
04.04.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Heiligenhaus, Südring 159, Raum 12



Datum
04.04.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Heiligenhaus, Südring 159, Raum 12




Ansprechpartner


Programmverantwortliche
Susanne Wege
E-Mail schreiben

Volkshochschule Velbert/Heiligenhaus

Nedderstraße 50
42549 Velbert

Telefon 02051 - 94 96 0
Fax 02051 - 94 96 96
info@vhs-vh.de

Öffnungszeiten Velbert

Montag bis Donnerstag 9 bis 13 Uhr
sowie Montag 14 bis 16 Uhr
und Donnerstag 14 bis 18 Uhr
Freitag 9 bis 12 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro Heiligenhaus

Montag und Donnerstag 8 bis 18 Uhr
Dienstag, Mittwoch, Freitag 8 bis 13 Uhr
Samstag 9 bis 12 Uhr

Beratung Bildungsscheck und Schulabschluss

nach Terminvereinbarung 02051 - 94 96 0