Sprachen
Sprachen > Kursdetails

Vietnam/Kambodscha - Kolonialismus, Kriege, lächelnde Menschen

An diesem Vortragsabend gehen Sie mit auf eine einmalige Reise nach Südostasien. Start ist im Norden in Vietnams Hauptstadt Hanoi. Über die aus vielen Filmen bekannte Halong-Bucht geht es nach Süden in die ehemalige Kaiserstadt Hue. Im Städtchen Hoi An scheint die Zeit stehen geblieben zu sein, während Danang von den Kriegswirren gezeichnet ist. Zentrum des Südens ist das frühere Saigon, heute Ho Chi Minh-City. Von hier aus gelangt man in das Mekong-Delta, eine vom Wasser geprägte Gegend. Auf dem Weg nach Kambodscha sollte man unbedingt in Cu Chi Station machen, dem legendären Ort, an dem der Vietkong sein Hauptquartier hatte. Kambodschas Hauptstadt Pnom Penh ist noch heute gezeichnet von der Willkürherrschaft des kommunistischen Pol-Pott-Regimes. Weltkulturerbe sind die von den Khmer erbauten Tempel von Anghor Wat und Anghor Thom, mit denen die Reise endet.
Lernziel: Erweiterte Kenntnisse über Landschaft, Kultur und Gesellschaft des Reiselandes besitzen.


Status: Plätze frei - Plätze frei

Kursnummer: 202-4003

Beginn: Fr., 04.12.2020, 19:00 - 20:30 Uhr

Anzahl Kurstage: 0

Unterrichtseinheiten: 0

Entgelt: 0,00 €

Dozent(en):

Kursort:


Kurstage

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



Ansprechpartner


Programmverantwortliche
Anna Herrmann
E-Mail schreiben

Volkshochschule Velbert/Heiligenhaus

Nedderstraße 50
42549 Velbert

Telefon 02051 - 94 96 0
Fax 02051 - 94 96 96
info@vhs-vh.de

Öffnungszeiten Velbert

Montag bis Donnerstag 9 bis 13 Uhr
sowie Montag 14 bis 16 Uhr
und Donnerstag 14 bis 18 Uhr
Freitag 9 bis 12 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro Heiligenhaus

Montag und Donnerstag 8 bis 18 Uhr
Dienstag, Mittwoch, Freitag 8 bis 13 Uhr
Samstag 9 bis 12 Uhr

Beratung Bildungsscheck und Schulabschluss

nach Terminvereinbarung 02051 - 94 96 0